Rundreise Liparische Inseln

Für meinen Urlaub Ende Februar habe ich mich für eine Rundreise auf den Liparischen Inseln entschieden, denn das Inselarchipel im Nordosten Siziliens um Stromboli & Co. ist der eigentliche Grund, warum ich vor eineinhalb Jahren auf Sizilien blieb.

Wie fast immer reise ich alleine, da ich so machen kann was ich gerade will, mehr Menschen kennenlerne und genug Zeit habe, meine Eindrücke und Gedanken zu sortieren. Meine Rundreise Liparische Inseln hat mich dabei nicht enttäuscht, sondern meine Erwartungen sogar noch übertroffen! Wann sich eine Reise am meisten lohnt und was es auf dieser Inselgruppe zu entdecken gibt, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Share:
Reading time: 10 min

Ich glaube, dieses Jahr können wir alle Weihnachtsgeschichten besonders gut gebrauchen. Meine kleine, persönliche Weihnachtsgeschichte handelt von einem Weihnachtsmarkt:  Er heißt Candele/Kerzen a Candelara und…  findet dieses Jahr nicht statt!

OK – also hier könnte die Geschichte somit enden!

Aber wir reden von Italien – und deshalb wird daraus eine Geschichte von Hoffnung, Erfindungsgeist und gemeinschaftlicher Nähe!

Ich erzähle Euch also sehr gerne von Kerzen, dem Ort Candelara und „erleuchteten“ Menschen! 

Share:
Reading time: 10 min

Wie ist Euer morgendliches Ritual? Kaffee, Frühstück, Nachrichten? Lest Ihr die Nachrichten noch?
Ich erinnere mich an die Zeit im März, als ich jeden Morgen als Erstes die neuen Coronafallzahlen kontrolliert habe, um zu sehen, ob Besserung in Sicht ist. Das war bereits zu der Zeit, als wir hier in Italien im totalen Lockdown saßen und man sich Tag für Tag gefragt hat: Wann und wie geht das hier eigentlich zu Ende?

Als wir im Juni dann mehr oder weniger unsere Freiheit zurückerhalten haben, habe ich aufgehört jeden Morgen die Zahlen zu lesen, mein Fokus hat sich verschoben: Der Sommer wartete, eben mit Maske! Auf, los, nach draußen.

Share:
Reading time: 7 min

VON ANNA @JUSTENJOYMYITALY

Es wird ja immer wieder behauptet, social media würde uns vereinsamen lassen, aber hier eine schöne Geschichte, wie es genau anders passieren kann. „Anna dai Capelli Rossi” habe ich, Katrin (amavido Reisekomponistin und Kalabrien Liebhaberin), bei Instagram entdeckt und kontaktiert, weil sie meine Liebe für Kalabrien teilt, sie alleine durch ganz Italien reist mit ihren 3 geretteten Straßenkatzen, sie das Meer, Kultur, Natur, Entdecken liebt wie ich.

Share:
Reading time: 5 min
Page 1 of 212