Sommerstimmung Italien

Liebe amavido Community,

endlich kann es wieder losgehen mit Reisen in den Süden!

Seit dem 3. Juni ist es wieder uneingeschränkt möglich, nach Italien zu reisen. Lest hier unsere Corona Updates und was sich bei uns in der Zwischenzeit alles getan hat.

Während der Zeit vor und nach der Öffnung haben wir engen Kontakt mit unseren Gastgebern gehalten und können Euch nun wieder wie gewohnt authentische individuelle Reisen in die schönsten Orte Italiens zusammenstellen.

Seit Ende Juni sind viele Kunden auch schon wieder in Italien unterwegs, wie Ihr weiter unten lesen könnt.

Für alle unsere Kunden, die bald reisen, können wir die Seite des Auswärtigen Amtes empfehlen, hier stehen immer die aktuellsten Corona Updates und Informationen bezüglich der Bestimmungen in Italien. Unter diesem Link findet Ihr die Seite.

Für Reiseanfragen oder allgemeinen Fragen zu Reisen nach Italien stehen wir Euch natürlich jederzeit zur Verfügung unter +49 (0)30/12059488.

Außerdem sind unsere italienbegeisterten Mitarbeiter bereits wieder in verschiedenen Regionen Italiens unterwegs, um Gastgeber zu besuchen und neue Routen für Euch zu finden, wie in der Lombardei, Kalabrien, der Toskana, Emilia Romagna, Mailand, Rom und Ligurien. Hier findest Du einen Artikel dazu.

Die letzten Monate haben wir kreativ genutzt, um mit unseren Gastgebern zusammen neue spannende Angebote zu entwerfen. Dazu gehören Angebote für Reisen auch nach Deutschland sowie die Möglichkeit für Euch, spannende lokale Produkte unserer Gastgeber zu entdecken.

Die neuen Angebote findet Ihr unter: www.discover.amavido.de

Viel Spaß beim Entdecken!

Euer amavido Team

_ _ _

PS: Im Folgenden findet Ihr einige Eindrücke unserer ersten Reisenden in Italien:

Italienreise im Juni 2020, Blick auf Florenz  Sonnenuntergang über den Dächern  Strandparadies Italien - Corona Updates von amavido

Das schreibt ein Ehepaar, das im Juli eine Rundreise durch die Lombardei, Ligurien und die Emilia-Romagna unternommen hat:

„Wir sind wieder gut zu Hause angekommen und haben den Urlaub und die tolle Gastfreundschaft der Vermieter sehr genossen. Es waren wirklich schöne Unterkünfte und nette Gastgeber. Auch sonst war alles super. Die Italiener sind jedenfalls was Corona angeht penibler als wir deutschen. Wir fühlten uns jedenfalls sehr sicher, gut aufgehoben und konnten den Urlaub genießen. “

Ein Kommentar von einer Familie, die derzeit noch auf Reisen ist über ihren ersten Stopp in Castel del Rio, Emilia-Romagna:

„Vielen Dank für die tolle Reise, bereits bei der ersten Unterkunft waren wir schnell im Urlaubsmodus. Wir haben die Landschaft, die Unterkunft und natürlich die Gastfreundschaft genossen. Wir haben italienisch gekocht und konnten Andrea davon überzeugen, es hat selbst einem Italiener sehr geschmeckt. Dafür gab es dann eine Runde Grappa . Wir sind gespannt was uns noch erwartet.“

Zum Abschluss noch eine kurze Nachricht von einem Ehepaar auf Hochzeitsreise, die ihre Rundreise Mitte Juli in den Marken gestartet haben:

„Bisher haben wir eine sehr schöne Reise, die erste Unterkunft in San Marcello ist herrlich!“

 

 

Share: